Brücken in Wunsiedel: Bauausschuss beschließt Abriss und Sanierung

Damit die Brücken in der Region nicht einstürzen, müssen sie sich in regelmäßigen Abständen einer Prüfung unterziehen. Zuletzt waren auch die Brücken in Wunsiedel dran. Damit hat sich jetzt auch der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt.

Insgesamt drei Brücken weisen einen kritischen Zustand auf. Die beiden Holzbrücken über die Röslau und über den Siechenbach sind mittlerweile so verfault und verwittert, dass der Bauausschuss beschlossen hat, sie abzureisen. Die Stahlbetonbrücke über die Röslau lässt die Stadt demnächst sanieren. Insgesamt kosten die Vorhaben über 260.000 Euro. Der Neubau der Brücke über den Bibersbach läuft derweil planmäßig weiter.