© Karl-Josef Hildenbrand

Bruder als Schutzengel: Junge unter Transporter geraten

Er lag schon unter dem rollenden Transporter seines Vaters, aber ein vierjähriger Bub hatte in Arzberg am Wochenende einen Schutzengel dabei. Der Vater fuhr Briefe aus, die beiden Kinder liefen neben dem Transporter her, der Schrittgeschwindigkeit fuhr. Der 4-Jährige stürzte und geriet hinten unter das Fahrzeug. Sein 9-jähriger Bruder schrie auf und der Vater stoppte den Transporter. Nachdem er ihn zurück rangiert hatte, konnte die Mutter das Kind hervorziehen. Der Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Dort hat man festgestellt, dass er bis auf ein paar Kratzer keine Verletzungen hat.

Die Polizei ermittelt nun gegen den Vater.