„Brot für die Welt“: Mehr Spenden im Bereich des Hofer Dekanats

Immer weniger Menschen in Deutschland sind bereit, Geld an gemeinnützige Organisationen zu spenden. Dieser Trend gilt allerdings nicht in der Euroherz-Region.

Die Spenden an die evangelische Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ sind in der vergangenen Saison von Advent 2016 bis November 2017 in den Kirchengemeinden des Dekanats Hof angestiegen. Im Vergleich zur Vorjahresaktion konnte das Hilfswerk einen Zuwachs von über 5000 Euro verzeichnen. „Brot für die Welt“ fördert in mehr als 90 Ländern Projekte gegen Hunger und Armut.