© Jens Kalaene

Brand in Obdachlosenunterkunft: Ein Verletzter

Miltenberg (dpa/lby) – In einer Obdachlosenunterkunft in Unterfranken ist in der Nacht zum Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Nach Polizeiangaben rettete die Feuerwehr einen 54-Jährigen über eine Drehleiter vom Balkon des Hauses in Miltenberg. Er kam mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, war bei Eintreffen der Feuerwehr dichter Rauch zu sehen. Anwohner wurden aufgefordert, während der Löscharbeiten Fenster und Türen zu schließen. Die Brandursache war zunächst unklar. Auch zur Höhe des Schadens machte die Polizei zunächst keine Angaben. Die übrigen Bewohner der Unterkunft brachten sich rechtzeitig in Sicherheit und wurden nicht verletzt.