© Patrick Pleul

Brand in Mehrfamilienhaus: 64-Jähriger stirbt

Marktheidenfeld (dpa/lby) – Beim Brand einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Unterfranken ist ein Mann gestorben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war das Feuer aus bisher unklaren Gründen in der Nacht zu Donnerstag in Marktheidenfeld (Landkreis Main-Spessart) ausgebrochen. Als die Rettungskräfte eintrafen, waren die meisten Bewohner des Hauses bereits im Freien.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, jedoch fanden die Einsatzkräfte einen 64 Jahre alten Mann leblos in seiner Wohnung. Trotz Reanimationsmaßnahmen sei er vor Ort gestorben. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer in der Küche des Mannes ausgebrochen. Weitere Bewohner des Hauses erlitten leichte bis schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht.

© dpa-infocom, dpa:211223-99-490326/2