Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt an dem Einsatzort vor und wird vom Wehrführer eingewiesen., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Brand in Einfamilienhaus verursacht großen Schaden

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in München ist am Mittwoch ein Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstanden. Die Bewohner konnten das Haus unverletzt verlassen, wie die Feuerwehr mitteilte. Dabei war schwarzer Rauch vom Keller des Hauses durch das Gebäude gezogen. Warum der Brand am Nachmittag ausgebrochen war, blieb zunächst unklar. Brandfahnder nahmen die Ermittlungen auf.