© -

Millionenschaden bei Brand in Brauerei in Niederbayern

Moos (dpa) – Beim Brand in einer Brauerei im niederbayerischen Moos sind ersten Schätzungen zufolge mehrere Millionen Euro Schaden entstanden. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein Brandsachverständiger des Bayerischen Landeskriminalamtes sei am Montag am Brandort im Landkreis Deggendorf gewesen. Der Brauereidirektor schätzte den Schaden auf bis zu acht Millionen Euro. Allein die Technik am ausgebrannten Gebäude dürfte rund fünf Millionen Euro wert sein, vermutete er.

Der Brand war am Sonntagabend in einer Heiz- und Stromzentrale der Brauerei ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Am Montagmorgen hatten die Löschkräfte den Brand unter Kontrolle. Menschen wurden nicht verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210201-99-249034/4