© News 5 /  Merzbach

Bluttat im Landkreis Forchheim – Haftbefehl erlassen

Warum hat ein Familienvater im Kreis Forchheim seinen neunjährigen Sohn getötet? Diese Frage beschäftigt nicht nur die Bürger des kleinen Ortes Steinbach, sondern auch die Ermittler von Polizei und Staatsanwaltschaft. Die getrennt lebende Ehefrau habe den Jungen am frühen Sonntag Abend (21.3.) abholen wollen, nachdem der das Wochenende beim Vater verbracht hatte. Als der Vater des Jungen der Frau mit einem Küchenmesser in der Hand die Tür öffnete, bekam diese Angst um ihren Sohn und rief die Polizei.

Sagt Anne Höfer von der Polizei Oberfranken. Eine Obduktion des 9jährigen hat ergeben, dass er nach Gewalteinwirkung gestorben ist. Der 50jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft. Die Hintergründe der Tat sind jetzt Gegenstand der Ermittlungen.