Blaues Haus in Hof wird wohl abgerissen

Das „Blaue Haus“ in der Fabrikzeile zählt zu den markantesten Gebäuden Hofs. Ein Investor möchte es abreißen und dort Wohnungen für Senioren und Familien errichten. In den vergangenen Jahren hatte es immer Versuche gegeben, das Gebäude zu erhalten oder zumindest in geplante Investitionen mit einzubeziehen. Jetzt ist ein entsprechender Antrag der SPD-Stadtratsfraktion gescheitert. Laut Oberbürgermeisterin Eva Döhla liegt es an der für den seniorengerechten, barrierefreien Umbau nötigen, aber nicht vorhandenen Geschosshöhe.

Die Geschichte der industriellen Entwicklung der Fabrikzeile will man zumindest mit einer Fotoserie auf bedruckten Metalltafeln würdigen.