© Harry Strauss/Pixabay

Bevölkerung: Zu- und Wegzüge nach Hochfranken in Zahlen

Fast jeder von uns ist mit jemandem groß geworden, der die Region irgendwann verlassen hat. Seit einigen Jahren gibt es aber auch wieder mehr Menschen, die von außerhalb hierher ziehen. Das ist nicht nur so ein Gefühl, das bestätigen auch Zahlen.

Das Bayerische Landesamt für Statistik hat jetzt veröffentlicht, wie viele Menschen zwischen 2014 und 2018 in die Region gezogen sind und wie viele weggezogen sind. Anhand dieser Zahlen lässt sich erkennen, dass die gesamte Region Hochfranken den gleichen Trends unterworfen ist. Den Höhepunkt der Zuzugs-Welle haben wir demnach 2017 erreicht. Allein in der Stadt Hof gab es in diesem Jahr fast 1000 mehr Zuwanderer als Abwanderer. Im Folgejahr 2018 allerdings lag die Differenz nur noch knapp über 200. Im Landkreis Hof und im Landkreis Wunsiedel sind die Zahlen jeweils ähnlich. Erstaunlich daran: 2018 finden sich auch jeweils die zweithöchsten Abwanderungszahlen im Bemessungszeitraum.

 

(Symbolbild)