© Lino Mirgeler

Betrunkene Frau attackiert Nachbarn mit Holzstab

Bayreuth (dpa/lby) – Er wollte nur seine Ruhe und bekam Prügel: In Bayreuth ist ein Mann von seiner Nachbarin geschlagen worden, als er sich über den Lärm aus der Wohnung beschweren wollte. Als die 21-Jährige ihrem 56-jährigen Nachbarn die Tür öffnete, reagierte sie sofort aggressiv, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie riss dem Mann seine Brille vom Gesicht und schlug ihm mit der Faust gegen die linke Augenbraue. Anschließend griff sie zu einem Holzstab und schlug damit zweimal auf den Mann ein.

Dieser wurde am Oberarm getroffen und leicht verletzt – musste aber am Donnerstagabend nicht behandelt werden. An der Brille entstand ein Sachschaden von etwa 250 Euro. Ein Alkoholtest der Frau ergab einen Wert über 1,5 Promille. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210702-99-233320/2