© Holger Hollemann

Betrunkene Brummifahrer: Aures kündigt Anfrage an die Staatsregierung an

Von Unfällen in die Brummifahrer verwickelt sind, hören Sie hier bei Radio Euroherz fast täglich… immer wieder spielt dabei auch Alkohol eine Rolle. Eine groß angelegte Kontrollaktion in Hessen hat es jetzt zahlenmäßig bestätigt: Von 1200 kontrollierten LKW-Fahrern hatten 79 Prozent mehr als 0,5 Promille im Blut, bei gut 15 Prozent war der Alkohol schon zu riechen.

Die SPD-Landtagsabgeordnete für Wunsiedel und Kulmbach, Inge Aures, will wissen, wie es hier in Bayern auf den Autobahnen aussieht. In ihrer Position als verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion kündigt sie eine Anfrage an die Staatsregierung an. Auch hier muss die Polizei die Autobahnen auf betrunkene Brummifahrer kontrollieren, fordert Aures. Für den Klimaschutz und mehr Sicherheit auf den Straßen sei auch ein Konzept notwendig, den Lastverkehr auf die Schiene umzulegen.