© Stadt Hof

Betriebsbesichtigung: Automobil-Unternehmen Mosolf plant Niederlassung im Hofer Land

Der Internetriese Amazon hat es vorgemacht. Er baut ein Logistikzentrum und schafft damit rund 1.000 neue Arbeitsplätze im Hofer Land. Jetzt wollen auch andere Firmen nachziehen und sich hier ansiedeln. Zum Beispiel das Automobil-Unternehmen Mosolf. Die Ansiedlung im Norden von Hof war schon im April Thema in Gesprächen zwischen der Stadt Hof und der Gemeinde Feilitzsch. Jetzt haben sich Hofs Oberbürgermeisterin Eva Döhla und Francisco Hernandez Jimenez, Bürgermeister von Feilitzsch, vor Ort von dem Unternehmen überzeugt.

… so Döhla. Durch das Projekt könnten im Hofer Land bis zu 400 neue Arbeitsplätze in den Bereichen Fahrzeugaufbereitung und Sonderfahrzeugbau entstehen. Ein weiterer Betriebsbereich könnte sich mit dem Bau von Elektrofahrzeugen befassen.