© Marius Becker

Besonderer Schiedsrichter beim Bayern-Spiel im Einsatz

München (dpa) – Der Italiener Daniele Orsato leitet am Dienstagabend (21.00 Uhr) als Schiedsrichter das Champions-League-Heimspiel des FC Bayern München gegen Benfica Lissabon. Für den 43-Jährigen ist es nach Angaben der UEFA der 26. Einsatz in Europas Königsklasse. Die Mehrzahl der Bayern-Profis kennt Orsato aus der vergangenen Saison. Da pfiff er das 2:1 des deutschen Fußball-Rekordmeisters im Viertelfinal-Hinspiel beim FC Sevilla.

Erst Anfang dieses Monats war der Italiener beim 0:2 von Borussia Dortmund im Gruppenspiel bei Atlético Madrid im Einsatz. Orsato war aber auch Schiedsrichter bei einem ganz besonderen Spiel des BVB, dem 2:3 der Borussia im Viertelfinal-Heimspiel gegen den AS Monaco im Frühjahr 2017. Die Partie wurde in Dortmund einen Tag nach der Absage wegen eines Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus mit dem BVB-Team ausgetragen. Sie stand auch für Orsato unter besonderen Vorzeichen.