Berufskraftfahrer-Mangel in Oberfranken: Hans-Peter Friedrich fordert Reformen von der Politik

Schon seit einiger Zeit spüren wir die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auch bei uns in Deutschland. Unter anderem sind die Preise für Sprit und Strom in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Der Krieg in der Ukraine hat aber auch dazu beigetragen, dass der Mangel an Berufskraftfahrern in Deutschland zugenommen hat. Das hat auch Auswirkungen auf unsere Region. Der hochfränkische CSU-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Friedrich fordert deswegen die Politik zum Handeln auf. Ein Schritt wäre zum Beispiel die Führerscheinkosten zu senken und ausländische Führerscheine anzuerkennen. Außerdem müssen laut Friedrich auch bessere Arbeits- und Ausbildungsbedingungen geschaffen werden.