Benker-Areal Marktredwitz: Bewerberverfahren für neuen Stadtteil gestartet

Die Bevölkerungszahlen in Marktredwitz steigen, immer mehr Menschen sind auf der Suche nach einem Kita-Platz, der Handel braucht mehr Platz. Um dem gerecht zu werden, ensteht auf dem Gelände der ehemaligen Textilfabrik Benker Stück für Stück ein neues Stadtviertel. Die alte Fabrik ist abgerissen. Bald sollen drei- bis fünfstöckige Gebäude das Areal schmücken. Die Grundstücke für ein Kinderhaus, ein Parkhaus und eine Behörde sind bereits vergeben. Für den Rest können sich Investoren noch bewerben.

So der Marktredwitzer Bauamtsleiter Stefan Büttner. Der Rohrleitungsbau soll noch in diesem Jahr starten. Im kommenden Jahr geht’s dann los mit dem Bau des Kinderhauses. Ende 2022 soll alles fertig sein.