Bei Rot Straße überquert: Frau nach Unfall in Plauen schwer verletzt

Bei Rot stehen, bei Grün gehen. Was schon die Jüngsten im Kindergarten lernen, gilt natürlich auch für ältere Menschen. Eine 79 Jahre alte Fußgängerin in Plauen hat diese Regel am Nachmittag allerdings nicht beachtet.

Sie überquerte auf Höhe der Kreuzung Friesenweg die Äußere Reichenbacher Straße, obwohl die Ampel auf Rot stand. Eine 30-jährige Autofahrerin konnte trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Fußgängerin stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro.