© Hendrik Schmidt

Bei Feldarbeiten: Mann verliert linke Hand

In Pfaffenreuth bei Marktredwitz hat sich am Abend ein junger Mann bei Häckselarbeiten die linke Hand amputiert. Der Feldhäcksler ist während der Arbeiten ausgefallen. Daraufhin ist der Mann ins Innere des Gerätes geklettert. Seine linke Hand ist dabei ins Häckselwerk gekommen. Der Arbeitskollege des Mannes hat sofort erste Hilfe geleitet und den Notruf gewählt. Mit Rettungshubschrauber ist der Mann schließlich ins Klinikum nach Regensburg geflogen wurden. Nach ersten Erkenntnissen ist ein technischer Defekt Schuld an dem Unfall. Die Polizei Marktredwitz hat die Ermittlungen aufgenommen.