© Peter Kneffel

Bei Erkältung setzt Jonas Kaufmann auf Hausmittel

München (dpa) – Bei drohender Erkältung setzt Opern-Weltstar Jonas Kaufmann auf traditionelle Hausmittel. «Ich gehe in die Sauna oder schwimmen, ich trinke sehr viel, Ingwer-Zitronenwasser zum Beispiel, Inhalieren, Bonbons, Hühnersuppe, das stärkt einfach», sagte Kaufmann der Deutschen Presse-Agentur in München.

Kaufmann hatte im Juli zwei Auftritte bei den Münchner Opernfestspielen absagen müssen. Es habe sich in der Vergangenheit aber nur um eine hartnäckige Erkältung gehandelt, «nichts Dauerhaftes». Wichtig sei immer wieder Entspannung. «Kleine Momente zwischendurch geben viel Energie.» Er versuche, nicht jeden oder jeden zweiten Tag zu singen. Der gebürtige Münchner bringt in der kommenden Woche sein neues Album «Wien» heraus.