© agilis/Riedl

Bayerns Regionalbahnverkehr: Agilis-Nord wieder auf Platz 1 beim Qualitätsranking

Zugausfälle wegen Krankheit und Urlaub oder das Wetter hat Probleme gemacht: Das haben die meisten, die hier in der Region mit der Agilis fahren, des Öfteren erlebt. Trotzdem ist sie die beste Regionalbahn in Bayern.
Agilis-Nord ist zum siebten Mal in Folge die beste Regionalbahn in Bayern, wenn es um Qualität und Service geht. Zu dem Ergebnis kommt die Bayerische Eisenbahngesellschaft in ihrem Qualitätsranking 2018. Die Agiliszüge sind besonders sauber, die Zugbegleiter freundlich und die Fahrgastinformation läuft auch. Um Pünktlichkeit gings erstmal nicht, die testet die BEG separat. Auf Platz 2 folgt die Oberpfalzbahn, die in Hof, Selb, Marktredwitz und im tschechischen Asch hält. Sie hat sich damit verbessert. Der Main-Saaleexpress der Deutschen Bahn zwischen Hof und Bamberg ebenfalls, der liegt auf Platz 10. Die ALEX-Bahn schafft es nur auf Platz 25 von 29.