© Sven Hoppe

Bayerns Polizei bekommt neue Motorräder

München (dpa/lby) – Bayerns Polizei bekommt neue Motorräder. Die ersten fünf Zweiräder nahm am Mittwoch das Polizeipräsidium München in Empfang. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) kündigte dabei an, dass auch die Motorradgruppen in den anderen Polizeipräsidien entsprechend dem Bedarf Zug um Zug neue Polizeimotorräder erhalten sollen. Sieben weitere BMW Motorräder des Modells R 1250 RT seien bereits bestellt.

Herrmann lobte die umfangreiche Ausstattung der Einsatzfahrzeuge. Unter anderem verfügten die Maschinen über eine automatische Stabilitätskontrolle, das spezielle Bremssystem «Dynamic Brake Control» und eine Berganfahrhilfe.

Das neue Modell sei von Polizeiexperten tatkräftig mitentwickelt worden, betonte Herrmann. Beispielsweise gebe es nun zusätzliche Blitzkennleuchten im Heck, spezielle Reflexionsflächen zur besseren Erkennbarkeit sowie eine Funkantenne der neuesten Generation. Die Bayerische Polizei verfügt über insgesamt 250 Polizeimotorräder.