© Sven Hoppe

Bayern ohne Boateng gegen Real

München (dpa) – Der FC Bayern muss das Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen Real Madrid definitiv ohne Nationalspieler Jérôme Boateng bestreiten. Der Innenverteidiger hat beim 1:2 des deutschen Fußball-Meisters im Hinspiel gegen die Spanier eine «strukturelle Verletzung der Adduktoren-Muskulatur im linken Oberschenkel» erlitten, wie der Verein am Donnerstag mitteilte.

Arjen Robben musste gegen Real mit Oberschenkelbeschwerden vom Platz. Auch mit dem Holländer kann Trainer Jupp Heynckes für das Rückspiel am kommenden Dienstag aktuell nicht planen. Javi Martínez müsse wegen einer Schädelprellung zwei Tage mit dem Teamtraining aussetzen. Der Spanier dürfte damit in Madrid wieder zur Verfügung stehen.

Die Bayern machten in einer Mitteilung keine detaillierten Angaben, auch nicht zur Ausfalldauer von Boateng. Der 29 Jahre alte Weltmeister dürfte aber mehrere Wochen pausieren müssen. Die deutsche Nationalmannschaft startet am 23. Mai in die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Russland, die am 14. Juni beginnt.