Bayerischer Verdienstorden für Alexander König: Ministerpräsident Söder übergibt Ehrung in München

Personen, die Bayern einzigartig machen, sollten dafür belohnt werden. Vom Freistaat gibt es dafür den bayerischen Verdienstorden. Er zeichnet Menschen aus, die sich vielfältig engagieren – zum Beispiel bekannte Sportler, Künstler oder Wissenschaftler.

Das Besondere: Nur 2000 lebende Personen dürfen den bayerischen Verdienstorden tragen. Ab heute gehört auch jemand aus der Euroherz-Region dazu. Ministerpräsident Markus Söder zeichnet am Vormittag den Hofer CSU-Landtagsabgeordneten Alexander König in München mit dem bayerischen Verdienstorden aus.