Bayerischer Kulturpreis: Hochschulabsolventin aus Hof bekommt Auszeichnung

Karolin Weck lebt im Vogtland und hat bis vor Kurzem an der Hochschule Hof studiert. Und zwar so erfolgreich, dass sie für ihre Masterarbeit den Kulturpreis Bayern bekommen hat. Als Thema hatte sie sich die Produktionsplanung von mittelständischen Unternehmen ausgesucht und wie man diese verbessern kann.
Die Preisverleihung hat gestern in München stattgefunden. Neben einer Bronzestatue gibt’s für Karolin Weck auch 2000 Euro Preisgeld.