© Staatliches Museum für Porzellan

Bayerische Tradition: Am Christbaum in Berlin

Seit zehn Jahren mittlerweile beteiligen sich Schüler aus der Region an einer ganz besonderen Weihnachtstradition. Sie stellen Weihnachtsbaumanhänger her, die dann an einem prominenten Ort hängen. Diese Anhänger haben auch heuer wieder 16 Grundschülerinnen und -schüler aus Selb ausstechen dürfen. In Zusammenarbeit mit der Firma Rosenthal und dem Porzellanikon haben sie über 400 Porzellan-Anhänger gebastelt. Wo die dann in der Weihnachtszeit hängen, weiß Organisator Udo Benker-Wienands:

Nach der Weihnachtszeit gibt es die Anhänger dann auch zu kaufen. Den Erlös daraus soll diesmal die neun jährige Winny aus Kenia für ihre Schulbildung bekommen.