© Julia Krause/Radio Euroherz

Bayerisch-Tschechische Zusammenarbeit: Alpenvereine in Selb und Asch

Konzerte, Sportveranstaltungen und Feste: In Selb beginnen am Freitag (19. Mai) die Bayerisch-Tschechischen Freundschaftswochen. Eine grenzüberschreitende Freundschaft feiert auch der Deutsche Alpenverein Selb mit dem Alpinverein Asch. Seit einigen Jahren besteht diese Freundschaft. Die Vereine sind auch bei den Freundschaftswochen am Start. Am 3. und 4. Juni findet ein Sportwochenende im Rosenthal-Park statt. Martin Neumann vom Deutschen Alpenverein Selb:
Auch der Alpinverein aus Asch hilft in Selb mit aus. Beide Vereine betonen, wie wichtig die Zusammenarbeit ist. Große Hindernisse gebe es kaum. Die Tschechen können oft deutsch sprechen. Ansonsten läuft die Kommunikation auf Englisch oder mit Händen und Füßen, sagen sie.