© Lino Mirgeler

Bayer-Geschäftsführer Völler: Havertz bleibt in Leverkusen

Leverkusen (dpa/lby) – Fußball-Nationalspieler Kai Havertz wird auch in der kommenden Saison bei Bayer 04 Leverkusen spielen. Das bekräftigte Geschäftsführer Rudi Völler am Freitag in einer Tweet seines Vereins. «Kai wird bei uns bleiben. Unabhängig vom Ausgang der Saison», sagte Völler. Bayer 04 tue alles dafür, «damit wir in der nächsten Saison wieder international spielen». Der 19 Jahre alte Havertz war zuletzt immer wieder mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht worden. Es war über eine Ablösesumme von 100 Millionen Euro spekuliert worden.

Bereits im Januar hatte Völler einen Wechsel von Havertz nach dieser Saison ausgeschlossen. Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft noch bis Ende Juni 2022, er beinhaltet nach Völlers Angaben keine Ausstiegsklausel. Die Leverkusener stehen derzeit auf dem siebten Tabellenplatz der Bundesliga und empfangen an diesem Samstag (15.30 Uhr) RB Leipzig.