Baustellen in der Region: A9 und A93 dieses Jahr betroffen

In dieser Woche will die Autobahndirektion Nordbayern zusammen mit den Baufirmen entscheiden, wann sie die Fahrstreifen in der Baustelle an der Lanzendorfer Talbrücke auf der A9 umlegt. Mit zwei breiteren Fahrstreifen Richtung Süden sollen Staus und Unfälle dann endlich ein Ende haben.

Aber die Autobahndirektion Nordbayern hat heuer noch ein paar Baustellen mehr geplant: Auf der A93 zum Beispiel. Ab Juni erneuert die Autobahndirektion zwischen Wunsiedel und Pechbrunn die Fahrbahn auf sechs Kilometern Länge.
In Richtung Süden gehts dann nur über eine Spur. Auch die Brücke steht in dem Zuge auf dem Plan. Das Ganze soll bis November dauern und knapp 16 Millionen Euro kosten.