Bauprojekte in Oberkotzau: Ortsspaziergang für Bürger

In Oberkotzau ändert sich in den kommenden Jahren einiges. Das größte Projekt ist wohl die Ortsumgehung. Doch auch im Ortskern soll sich etwas ändern. Speziell geht es um das Gebiet „Hofer Straße/Schwarzenbacher Straße“. Der Marktgemeinde ist dabei auch die Meinung der Einwohner wichtig. Sie startet daher eine Bürgerbeteiligung. Los geht es heute (SA) mit einem Ortsspaziergang. Der startet um 10 Uhr am Parkplatz der Saaletalhalle. Es geht darum, Brennpunkte auszumachen, aber auch Ideen und Sorgen aufzunehmen.

Damit die Bürger auch untereinander ins Gespräch kommen, veranstaltet die Marktgemeinde am kommenden Samstag (16.10., ab 14 Uhr) ein ‚World Café‘ in der Saaletalhalle. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 50 beschränkt. Die Marktgemeinde bittet deshalb alle Interessierten, sich vorher anzumelden.

www.zukunft-oberkotzau.com