© Industriegewerkschaft  Bauen-Agrar-Umwelt

Baukindergeld endet: Euroherz-Region profitiert davon

Eine Familie mit Kindern braucht Platz, ein eigenes Haus wäre also perfekt. Das kann sich aber nicht jeder leisten. Der Staat wollte beim Hauskauf unter die Arme greifen und hat vor drei Jahren das Baukindergeld beschlossen. Heute endet die Förderung.

Auch wenn unsere Region bei vielem hintendran liegt, das Baukindergeld hat sich regelrecht ausgezahlt. Das hat eine immowelt Analyse für familientaugliche Wohnungen und Häuser ergeben. Im Landkreis Hof gibt es demnach die höchste Förderung von 19,2 Prozent, im Landkreis Wunsiedel sind es 14 einhalb Prozent. Das liegt zum einen daran, dass Bayern generell mit dem Baukindergeld Plus aufstockt, aber auch ohne profitieren vor allem ländliche Regionen im Osten Deutschlands. So liegt die Förderquote im Vogtland bei etwas mehr als 11 Prozent. Ganz anders sieht es in den Großstädten aus: Hier rechnet sich das Baukindergeld für die Familien laut der Auswertung nicht.