© Stadt Helmbrechts

Bauboom und viele Geburten: Bevölkerungszuwachs in Helmbrechts

Immer mehr Menschen wollen in Helmbrechts leben.  Im vergangenen Jahr ist die Einwohnerzahl um 85 gestiegen. Prozentual gesehen ist das der größte Zuwachs im gesamten Landkreis Hof.
Zum einen spielen natürlich Geburten eine Rolle. Ausschlaggebend sind laut Bürgermeister Stefan Pöhlmann aber vor allem die Zuzüge. Auch hier gibt es unterschiedliche Gründe. Zum einen wollen manche älteren Menschen, die in einer größeren Stadt wohnen, ihren Lebensabend auf dem Land verbringen. Viele ziehen aber auch wegen des Arbeitsplatzes um. Mit einer neuen Kita hat Helmbrechts seit über anderthalb Jahren auch eine bessere Kinderbetreuung. Die Stadt will zudem noch mehr Krippenplätze schaffen. So sollen auch jüngere Menschen nach Helmbrechts kommen. Wegen der Zinsentwicklung gibt es derzeit außerdem einen Bauboom.

Unser Foto zeigt den Stadelberg in Helmbrechts – auch hier werden Häuslebauer fündig.