Bauausschuss: Sanierung der Berufsschule in Hof geht voran

Nach dem Schulabschluss zieht es viele junge Menschen an die Unis und Fachhochschulen – weil mit dem Studienabschluss vermeintlich ein gut bezahlter Job wartet. Aber auch die berufliche Ausbildung bietet angesichts des Fachkräftemangels so gute Karrieremöglichkeiten wie nie.

Und in die investiert die Stadt Hof – mit der Generalsanierung der Berufsschule in Hof. In dieser Woche hat der Bauausschuss weitere Aufträge vergeben. Derzeit läuft noch die Sanierung des Altbaus, die bis zum kommenden Sommer abgeschlossen sein soll, sodass im neuen Schuljahr die Schüler einziehen können, heißt es auf Nachfrage aus dem Rathaus. Anschließend soll das Hauptgebäude eine Schulkantine im Erdgeschoss bekommen.