© Marcel Kusch

Bauarbeiter stürzt von Baugerüst sieben Meter in die Tiefe

München (dpa/lby) – Bei Arbeiten an einer Hausfassade ist ein Mann in München von einem Baugerüst gestürzt und sieben Meter in die Tiefe gefallen. Bei dem Unfall am Montagmorgen im Stadtteil Au-Haidhausen verletzte sich der 47-Jährige schwer an Wirbelsäule und Beinen, wie die Feuerwehr mitteilte. Die Kollegen des verunglückten Bauarbeiters fanden ihn zwischen Kies und Bauschutt liegend und verständigten Notarzt und Feuerwehr. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210208-99-353925/2