© Jan Woitas

Bauarbeiten: Behinderungen in Plauen und Gattendorf

Ab heute (Montag, 19. Juli) saniert die Stadt Plauen die Gottschaldstraße. Voraussichtlich bis Anfang August ist die Straße im Bereich zwischen Karlstraße und Albertplatz für den Verkehr gesperrt. Die Gehwege sollen weiter nutzbar sein. Die Sperrung der Gottschaldstraße hat auch Folgen für die Straßenbahnlinien Ax und B.
Für die Dauer der Baustelle fahren die Straßenbahnen die Haltestellen Hainstraße und Weststraße in Richtung Albertplatz – Wartberg nicht an.

Auch in der Gemeinde Gattendorf müsst ihr mit Behinderungen rechnen. Die Staatsstraße 2452 ist ab dem Kreisverkehr B173 bis zum Ortsanfang Gumpertsreuth für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Fahrbahn wird auf sieben Meter verbreitert, an der Einmündung der neuen Amazonstraße werden Abbiegespuren angelegt.