© Jan Gebelein

Barrierefreier ÖPNV: Aktion im Vogtlandkreis

Wenn ihr heute mit dem ÖPNV im Vogtlandkreis unterwegs seid, könnte es gut sein, dass euch Menschen mit gelben Warnwesten begegnen. Hintergrund ist eine Aktion für mehr Barrierefreiheit. Organisiert hat die das Radkultur-Zentrum Vogtland, das Netzwerk Inklusion der Diakonie Auerbach und der Beirat für Menschen mit Behinderung des Vogtlandkreises. Dabei bilden die Helfer Gruppen und testen, wie barrierefrei der Nahverkehr im Vogtlandkreis ist und wo es noch Nachholbedarf gibt. Die Ergebnisse leiten die Organisatoren dann an die Verkehrsanbieter weiter. In Muldenberg und Plauen gibt es danach zwei Aktionen mit Rahmenprogramm. Der Vogtlandkreis erwartet etwa 200 Teilnehmer.