© Patrick Pleul

Bahnschranke knallt auf Windschutzscheibe

Grafenau (dpa/lby) – Weil sie von der Sonne geblendet war, hat eine Autofahrerin im niederbayerischen Grafenau eine sich schließende Bahnschranke übersehen. Nach Polizeiangaben vom Dienstag hielt sie am Vortag ihren Wagen erst an, als die Schranke auf die Windschutzscheibe knallte. Der Lokführer der sich nähernden Waldbahn konnte den Zug mit einer Schnellbremsung rechtzeitig anhalten. So ging der Unfall glimpflich aus – mit Schaden am Wagen der 79-Jährigen und an der Schranke in Höhe von 2000 Euro.