Bahnausbau Nordostbayern: Lärmschutzwände sorgen für Diskussion

Politiker aus der Region versprechen sich viel davon. Der Bahnausbau Nordbayern soll die Region wieder an den Fernverkehr anschließen. Wie die Pläne der Bahn für den Hofer Raum aussehen, konnten sich die Einwohner bei einem Infotermin anschauen.

Konkret geht es um den Abschnitt zwischen Hof und Schwarzenbach an der Saale. Statt der alten Dieselloks sollen künftig elektrifizierte Züge zum Einsatz kommen, neue Brücken und ein drittes Gleis zwischen Hof und Oberkotzau sind geplant. Wenn künftig mehr Züge unterwegs sind, ist es auch für die Anwohner lauter. Die Bahn will deshalb Lärmschutzwände in Hof, Oberkotzau und Schwarzenbach bauen. Davon sind nicht alle begeistert, weil eine so hohe Mauer mitten im Ort nicht besonders schön aussieht. Im Februar sind weitere Infoveranstaltungen in Hof und Schwarzenbach geplant. Bis die Bauarbeiten losgehen, vergehen wohl noch mehrere Jahre.

(Symbolbild)