© Fabian Sommer

Bahn schließt Modernisierungsprogramm ab: 10 Bahnhöfe in Region renoviert

Das Jahresende ist immer die Zeit Bilanz zu ziehen. Auch die Deutsche Bahn macht jetzt ihren Deckel auf ihr Modernisierungsprogramm für Bahnhöfe. Bundesweit hat der Konzern rund 1000 Stationen renoviert und sie zum Beispiel mit neuen Sitzbänken, zusätzlichen Wetterschutzhäuschen oder frischer Farbe ausgestattet.

In der Region können sich die Fahrgäste über schönere Bahnhöfe in Lobenstein, Harra-Nord, Herlasgrün, Lengenfeld, Oelsnitz, Feilitzsch, Helmbrechts, Röslau und Wunsiedel-Holenbrunn freuen. Die umfangreichsten Verbesserungen gibt es am Oberen Bahnhof in Plauen: Neben neuen Bodenbelägen stand eine energetische Sanierung an. Auch die Beleuchtung ist jetzt auf LED umgestellt.