© Friso Gentsch

Autos mit Dreck gewaschen: Kids verursachen Schaden

Sie haben Autowäscher gespielt und dabei versehentlich einen hohen Schaden angerichtet: Zwei Kinder haben in Selbitz den Lack an verschiedenen geparkte Autos zerkratzt, weil sie die Fahrzeuge mit Dreck von der Straße waschen wollten. Der Schaden, den die beiden dabei verursacht haben: Rund 5000 Euro. Weil sich im Dreck mehrere kleine Steinchen befunden haben, sind an den Autos kreisförmige Kratzer entstanden. Die Eltern der beiden Kids müssen jetzt für den Schaden haften.