© Daniel Wagner

Automobilzulieferer- und Technologiepark Hochfranken: gute Aussichten für 2021

Die finanzielle und wirtschaftliche Lage des Zweckverbandes Automobilzuliefer- und Technologiepark Hochfranken sieht gut aus – das geht aus der Sitzung des Zweckverbandes hervor. Dabei haben die Mitglieder den Wirtschaftsplan und die Haushaltssatzung für das Jahr 2021 einstimmig verabschiedet. Laut der Vorsitzenden Eva Döhla, können die Erschließungsmaßnahmen des Parks heuer kostendeckend durchgeführt werden. Die Erlöse für den Zweckverband kommen vor allem aus den Umlagen der Verbandsmitglieder Stadt und Landkreis Hof und der Gemeinde Gattendorf. Die Summe beträgt in etwa 488.000 Euro.

…so Döhla. Der Zweckverband schließt das vergangene Jahr mit einem positiven Ergebnis von rund 280.000 Euro ab.