Autohof Thiersheim: Startschuss für neue Lkw-Tankstelle

Im Wahlkampf war der Klimaschutz eines der zentralen Themen. Hauptziel ist es, die CO2-Emissionen zu reduzieren. In der Euroherz-Region gibt es dazu jetzt etwas Neues. Am Autohof in Thiersheim fällt am Nachmittag (15 Uhr) der Startschuss für die neu gebaute LNG-Tankstelle. Es handelt sich um eine Tankstelle, an der Lkw-Fahrer ihren Sattelzug nicht mit Diesel, sondern mit verflüssigtem tiefgekühltem Erdgas betanken können. Täglich können in Thiersheim bis zu 150 Lkw an der LNG-Tankstelle tanken. Der Vorteil: Die LNG-Tankstelle führt zu 93 Prozent weniger CO2-Emissionen und der neue Treibstoff sorgt dafür, dass die Sattelzüge weniger laut sind. Der Lkw-Fahrer muss bei dem Tankvorgang allerdings spezielle Schutzkleidung tragen.