© Jens Büttner

Autofahrerin stirbt bei Frontalaufprall

Oberding (dpa/lby) – Eine Autofahrerin ist am Samstagmorgen auf der Flughafentangente bei München durch einen Frontalzusammenstoß ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet in der Nähe von Oberding (Landkreis Erding) ein Kleinbus mit mehreren Insassen auf die Gegenfahrbahn und rammte frontal den Wagen der jungen Frau. In den Unfall war noch ein weiteres Auto verwickelt. Mindestens fünf Menschen wurden schwer verletzt; der Fahrer des Kleinbusses erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nachdem die Feuerwehr die Verletzten aus den Trümmern befreit hatte, kamen sie mit Hubschraubern in Krankenhäuser. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Auf der stark befahrenen Route zum Münchner Airport ereignen sich immer wieder schwere Unfälle.