© Stefan Puchner

Autofahrerin missachtet rote Ampel und erfasst Fußgänger

Erlenbach (dpa/lby) – Ein Fußgänger ist in Erlenbach (Landkreis Miltenberg) von einer Autofahrerin erfasst und schwer verletzt worden. Die 57 Jahre alte Autofahrerin habe das Rotlicht einer Ampel ignoriert, als ein 88-Jähriger an einer Fußgängerampel bei Grün über die Straße ging, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Mann wurde frontal angefahren und kam nach dem Unfall am Freitag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.