© Armin Weigel

Autofahrerin bei Zusammenstoß mit Bus schwer verletzt

Mötzing (dpa/lby) – Eine 28 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Bus im Landkreis Regensburg schwer verletzt worden. Die junge Frau war am Freitag bei Mötzing unterwegs, als sie an einer Kreuzung mit einem Linienbus zusammenstieß, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der 24-jährige Fahrer des Busses hatte den Wagen der jungen Frau den Angaben nach zuvor übersehen.

Die Frau prallte mit ihrem Auto frontal in die rechte Seite des Busses und wurde eingeklemmt. Sie wurde von der Feuerwehr aus ihrem Auto geholt und mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Busfahrer und eine Frau, die ebenfalls im Bus mitfuhr, blieben unverletzt. Der Schaden durch den Unfall beträgt laut Polizei rund 38.000 Euro.