© Nicolas Armer

Autobahn 99 nach Unfall fünf Stunden gesperrt

Kirchheim (dpa/lby) – Nach einem schweren Unfall am Mittwochmittag war die Autobahn 99 in Richtung Nürnberg/Stuttgart bei München fünf Stunden lang gesperrt. Gegen 16.00 Uhr wurde die Fahrbahn bei Kirchheim wieder freigegeben, so eine Sprecherin der Polizei. Drei Lastkraftwagen waren in den Unfall verwickelt.

Ein schwerverletzter Lastwagenfahrer wurde in ein Krankenhaus geflogen. Details zum Hergang des Unfalls mit drei Lastwagen waren zunächst unklar. Ein Gutachter bewerte die Situation am Unfallort, so ein Sprecher der Polizei.