Ein Polizeibeamter steht zwischen zwei Einsatzfahrzeugen der Polizei., © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Auto kracht in Bäckerei-Gebäude

Ein Auto ist in Schwaben in ein Bäckerei-Gebäude gekracht. Die 66-jährige Fahrerin hatte am Samstag versucht, vor einem Bäckergeschäft in Missen-Wilhams (Landkreis Oberallgäu) ihren Wagen zu wenden und dabei das Gaspedal mit der Bremse verwechselt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ihr Auto durchbrach das Garagentor der Bäckerei, rammte den darin geparkten Lieferwagen und schob Kücheneinrichtung durch den Raum. Es entstand demnach ein Schaden von 17.000 Euro.