© Friso Gentsch

Auto kommt von Fahrbahn ab und landet im Garten

Holzheim (dpa/lby) – Ein 24 Jahre alter Autofahrer hat Samstagnacht im schwäbischen Landkreis Dillingen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in einem Garten gelandet. Sein Wagen durchbrach in Holzheim zunächst einen Zaun, durchfuhr dann den Garten des Wohnhauses und kam schließlich an der Hausmauer zum Stehen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag berichtete. Anschließend sei der junge Mann geflüchtet. Später beobachtete die Hausbewohnerin, wie mehrere Personen versuchten, das Unfallfahrzeug abzuschleppen. Gegen den 24-Jährigen wird nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.