© Hochschule Hof

Ausstellung in Kronach: Hochschule Hof beteiligt sich mit 3D-Modellen

Die Hochschule Hof hat in Kronach gerade erst den neuen Studiengang ‚Innovative Gesundheitsversorgung‘ gestartet. Aber nicht nur damit ist sie in Kronach vertreten. Studierende der Hochschule haben auch einen Beitrag zur Ausstellung ‚Einer für Alle(s)‘ über den Architekten und Barockbaumeister Maximilian von Welsch geleistet. Sie ist noch bis Ende November (28.11.) auf der Festung Rosenberg zu sehen. Im Rahmen des Projekts ‚Co-Learning-Lab‘ haben die Studierenden drei Modelle am 3D-Drucker erstellt. Sie stellen von dem Architekten erschaffene Gebäude dar und sollen so das Leben und Wirken des Kronachers rekonstruieren. Einen Link zu den virtuellen Exponaten findet ihr hier.