© Silas Stein

Ausraster nach Liebesgeständnis: 27-Jähriger randaliert im Landkreis Wunsiedel

Weil seine Ex-Partnerin seine Liebe verschmäht hat, ist ein Mann in Selb gestern Nacht ausgerastet. Wie die Polizei Marktredwitz mitteilt, hat ein stark betrunkener 27-Jähriger seiner 20-jährigen Ex-Freundin ein Liebesgeständnis gemacht und der jungen Frau nach einer Abfuhr mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen. Die 20-jährige verständigte die Polizei, die der Mann ebenfalls versucht hat, zu attackieren. Die Beamten konnten den 27-jährigen aber zu Boden bringen und ihm Handschellen anlegen. Anschließend wurde der Mann ins Klinikum Selb gebracht, weil er so stark alkoholisiert war. Gegen ihn wird jetzt unter anderem wegen Körperverletzung und Tätlichen Angriffs gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.