Wassertropfen auf den Blättern einer Pflanze in einer Gärtnerei., © Annette Riedl/dpa/Symbolbild

Ausflugswetter sorgt für volle Parkplätze

Das schöne Herbstwetter haben am Wochenende viele Menschen in Bayern für Ausflüge in die Natur oder in Biergärten genutzt – und bis Dienstag soll es weiterhin warm bleiben. Reger Andrang herrschte am Sonntag etwa in den Bergregionen und im Bayerischen Wald, wo einzelne Parkplätze überfüllt waren. Zu größeren Verkehrsbehinderungen auf den Autobahnen kam es aber nicht, wie die Polizei berichtete.

Erst von Mittwoch an sollen die Temperaturen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) wieder etwas nach unten gehen. Die neue Woche startet aber erneut mit viel Sonne und milden Temperaturen. An den Alpen sind laut DWD bis zu 24 Grad am Montag möglich. Im restlichen Bayern seien Werte zwischen 13 und 21 Grad zu erwarten.

Wegen des Feiertags am Dienstag in Bayern rechnet die Polizei auch zum Beginn der neuen Woche mit großem Andrang in den Touristenregionen. An Allerheiligen sollen mehr Wolken in Bayern aufziehen, örtlich seien einzelne Schauer möglich. Dennoch gebe es viel Sonnenschein.